Rechtsgelenkter 34er beim Slalom…

…gefunden hab ich es auf dem Blog eines T2-Fahrers aus Thailand, der "RustBox". Hat mich ganz gewaltig an die frühere Aircooledszene in Deutschland bzw. Europa erinnert.

Ich müsste mal bei Gelegenheit in meiner Bilderkiste wühlen und ein paar Fotos Fotos von damals einscannen, denn solche Slalom-Läufe waren in den 80er/90ern auch immer sehr beliebt und fast jeder hat da teilgenommen. Egal ob es ein Cal-Looker oder ein Alltagskäfer war. Wenn ich da nur an die Treffen in Zaragozza/Spanien oder das Treffen in Eschwege denke. Der Spaß und die Geselligkeit stand da eigentlich immer im Vordergrund. Das ist leider das, was ich heute an vielen Treffen vermisse.

Netzfund: Typischer Dickholmer anno 1975

Heute im Netz bei youtube gefunden. Da wurds mir schon ein wenig sentimental bei. Irgendwie fühlte ich mich dabei in die frühen 70er zurückversetzt. 1975, da stand an jeder Ecke ein Krabbler rum, fuhren noch viele im Straßenbild, hatte fast jeder in der Nachbar-/Verwandtschaft einen…


P.S.: Kennt jemand den Song, mit dem das Video unterlegt ist?

Frohe Weihnachten…

wünsche ich allen treuen Lesern dieses Blogs!

Feiert schön im Kreise eurer Lieben und erholt euch vom Streß des ablaufenden Jahres.

P.S.: Und an all diejenigen, die mich irgendwie enttäuscht, belogen, betrogen und mir sonstwie in den Arsch getreten haben natürlich auch 🙂

Bangkok XX Show 2009

Da hat der Beer auf seiner Seite http://vintagevwtype3.blogspot.com aber wirklich nette Bilderchens eingestellt. Könnte man ja glatt neidisch werden, ob des schönen Wetters dort! Scheint ja wirklich eine große VW-Szene dort in Thailand zu geben. Vor allem müssen die bei dem feucht-warmen Klima glaube ich ganz schön hinter dem Teufelchen Rost her sein…

Bei uns hatten ja mal wieder Väterchen Frost und Frau Holle Einzug gehalten. 🙁 Mag ich ja gar nicht so leiden, die beiden. Vor allem, nachdem ich heute 2 Stunden meines Urlaubs dazu nutzen durfte die Sch….e von gestern wegzumachen.

Vielleicht sollte ich mir das mit der Bangkok VW Show 2010 mal ernsthaft überlegen….. 😉

Die „Nacht der alten Technik“ im Technikmuseum Freudenberg…

…fand am17.10.2009 statt. Leider bin ich erst heute an die Bilder davon gekommen, da die SD-Karte der Kamera nen Hau weg hatte. Aber ganz der Reihe nach.

Zum ersten Mal veranstalteten die "Freunde historischer Fahrzeuge Freudenberg e.V." im, vom Verein betriebenen, "Technikmuseum Freudenberg" eine sogenannte "Nacht der alten Technik". Die Besucher wurden schon am Eingangsbereich stilecht von einer fauchenden Dampfmaschine begrüßt.

Während sich draußen die Kinder von der liebevoll gestalteten Modelldampfbahn unter Volldampf über die Strecke fahren ließen, schlug drinnen das Herz eines jeden schneller, der in demselben eine Ecke für die alte Technik freigehalten hat.

Die Dampfmaschine Nr. 817 trieb einmal mehr für dieses Jahr die Transmissionsriemen der mechanischen Werkstatt an. Nicht nur die Schlosser und Schmiede zeigten ihre traditionsreiche Handwerkskunst, auch die alten Maschinen wie die vollautomatische Schärfmaschine für Sägeblätter waren in Betrieb zu sehen. Diese kann wohl als früher Industrieroboter bezeichnet werden.

Auch die luftgekühlte Ecke wird gezeigt. Ganz besonders erfreute es mich, daß man wohl an Hand eines Typ4-Motors, den man zum Schnittmodell umbaut, die Funktion eines Verbrennungsmotors zeigen möchte. In der Modellbauetage werden nicht nur die üblichen Käfer- und Busmodelle gezeigt, sondern auch eine ganze Reihe an Typ3-Modellen!

Nachdem wir dann alles bestaunt und mit einigen bekannten Gesichtern auch geplauscht hatten, bewunderten wir noch die geschmackvoll und farbenfroh illuminierte Fassade und machten uns dann auf den Heimweg.

Die Oldtimertage in Hennef/Sieg…

…mit dem 35. Teilemarkt finden dieses Jahr vom 7.-8.11.2009 auf dem Gelände der Koperniku-Aula statt.

Das wäre doch mal eine gute Gelegenheit, sich auf ne Tasse Kaffee und nen gepflegten Schnack dort zusammenzufinden, oder? Ich jedenfalls werde am Samstag so gegen 9:30 dort aufschlagen. Wer mitfahren oder sich dort mit mir treffen möchte, der kann ja vorher mal per Mail, hier im Blog oder telefonisch Bescheid geben…

Infos zur Veranstaltung gibt es unter http://www.oldtimertage-hennef-sieg.de/html/start.html