Neues Forum/Marktplatz „BugBus.Net“

Irgendwie hab ich das wohl verschlafen, das es da was gibt. Aufmerksam darauf bin ich durch einen Beitrag im BUGNET geworden und neugierig wie ich nunmal bin, direkt dorthin und angemeldet. Vielleicht ist es ja auf dem Weg zu einem Europaweiten Forum, so was wie SAMBA.com in den USA. Warum kommt sowas (wie auch Printmagazine) eigentlich immer mehr aus den Nachbarstaaten? Hier sollte sich so mancher aus dem Mutterland der Luftgekühlten mal Gedanken machen. Denn viele Deutsche Forenuser (und auch so mancher Betreiber) üben sich ja oftmals lieber im Kleinkrieg mit anderen und die deutsche Gesetzgebung (Ich sage nur Haftung für Forenbetreiber) macht das bewegen im Internet ja auch nicht einfacher. Na ja, ich habe es jedenfalls auch mal in die Blogroll gestellt und wünsche dem Betreiber noch viel Erfolg!

Ein Lebenszeichen…

…möchte ich hiermit mal geben. 😉

Das neue Jahr begann recht arbeitsreich (und scheint es auch zu bleiben), das große Schneechaos ist überwunden (auch wenn sich schon wieder neue weiße Masse ankündigt) und der alte Mann hat halt furchtbar viel zu tun (vor allem um mit den jungen Wilden Schritt zu halten) um alles stemmen zu können. Aber ich will ja nicht jammern.

Die Kommentarfunktion habe ich auf Grund massiver Spam-Attacken der letzten Tage deaktiviert. Ich habe keinen Bock mehr den Sch…ß dieser Ar….lö…er jeden Tag zu bereinigen. Was haben die Idioten nur davon? Wer mich kontaktieren möchte (oder muß), dem steht meine Mailadresse ja zur Verfügung. Zwar schade für neue und unbekannte Leser/innen, aber nicht zu ändern. Pssst, sind wieder aktiviert. Mal schauen, wie lange…Nachtrag vom 11.02.2010: Ich musste die Kommentare doch wieder blockieren. 40 Spams in 10 Stunden, nee laß mal. Was haben die davon? Ich hab echt blad keinen Bock mehr aufs bloggen…

Neuer Blog vonne Göttingers

Es gibt Zuwachs in der luftgekühlten Blogosphäre! Da sind jetzt unter diesem Link –> http://d-l-goe.blogspot.com/ der Thomas (Typ3-Vari-Fahrer, auch als "redbug" in den Foren unterwegs) und seine Kumpels aus Göttingen zu erreichen. Schaun wir mal, was die Jungs da so alles treiben, außer Pannen auf dem Standstreifen zu simulieren. 😉 Nette Gefährte haben sie auf jeden Fall am Start.

Von mir und dem Blauen gibt es demnächst dann auch mal wieder Neues zu berichten. Januar bis März sind ja immer beruflich recht vollgestopft bei mir. Außerdem geh ich bei der Ar***kälte eh nicht in die Garage. Obwohl? Ich müsste da ja mal was ausmessen…….. 🙂

Das 24. Typ3 Jahrestreffen…

…ist hiermit offiziell! Es findet vom 03.-06. Juni 2010 in 56459 Rotenhain/Ww. statt. Nach langem suchen, hoffen und bangen habe ich dort ein wunderschönes Gelände gefunden.

Es sind also wieder alle Besitzer, Fahrer, Liebhaber und Freunde der "Großen Volkswagen" aus der Baureihe Typ3 und 34 eingeladen teilzunehmen. Mehr Informationen zum Programm, sowie ein Anmeldeformular findet ihr hier —>  http://typ3.de/index.php?page=jahrestreffen-2010. Wer keine Lust auf alleine anreisen hat und eine Fahrgemeinschaft sucht oder machen will, der kann sich auch gerne im Typ3-Forum unter diesem Link melden –> http://www.generation-luftgekuehlt.de/viewtopic.php?f=26&t=4916

Also Leute, macht euch auf und lasst uns den Westerwald rocken!

Das Airmighty-Magazin ist da!!!

Da komme ich heute nachmittag von meiner Workingtour nach Hause und denke ich spinne. Liegt doch da das neue Airmighty-Magazin auf der Anrichte! Gestern nachmittag erst (so gegen 15:45 Uhr) bei CSP bestellt und heute um 16:00 Uhr schon da. Ich kann es kaum fassen. Danke nochmal an die Jungs von CSP für die schnelle Lieferung!

Erst mal mit zittrigen Fingern ausgepackt…

…und angefangen zu blättern. Nicht weit gekommen, weil gleich auf den ersten Seiten ne Story (und schöne Bilder) über eine hammergeile Stufe zu bewundern ist. Ich hab mich heute wie Weihnachten gefühlt…

Jetzt geht es erst mal auf Tauchstation zum lesen und Bilderken kucken. Auf jeden Fall kann ich nach den ersten gelesenen Zeilen allen Zweiflern schon mal sagen, daß das Geld hier gut angelegt ist. Wollen wir mal hoffen, daß das Niveau auch auf Dauer so hoch bleibt. Dann überleg ich mir das auch mal mit nem Abo. Oder liest hier jemand von der Verwandschaft mit, der nicht weiß, was er/sie mir zu Ostern schenken soll…. 😉

So long, stay aircooled!

Rechtsgelenkter 34er beim Slalom…

…gefunden hab ich es auf dem Blog eines T2-Fahrers aus Thailand, der "RustBox". Hat mich ganz gewaltig an die frühere Aircooledszene in Deutschland bzw. Europa erinnert.

Ich müsste mal bei Gelegenheit in meiner Bilderkiste wühlen und ein paar Fotos Fotos von damals einscannen, denn solche Slalom-Läufe waren in den 80er/90ern auch immer sehr beliebt und fast jeder hat da teilgenommen. Egal ob es ein Cal-Looker oder ein Alltagskäfer war. Wenn ich da nur an die Treffen in Zaragozza/Spanien oder das Treffen in Eschwege denke. Der Spaß und die Geselligkeit stand da eigentlich immer im Vordergrund. Das ist leider das, was ich heute an vielen Treffen vermisse.

Netzfund: Typischer Dickholmer anno 1975

Heute im Netz bei youtube gefunden. Da wurds mir schon ein wenig sentimental bei. Irgendwie fühlte ich mich dabei in die frühen 70er zurückversetzt. 1975, da stand an jeder Ecke ein Krabbler rum, fuhren noch viele im Straßenbild, hatte fast jeder in der Nachbar-/Verwandtschaft einen…


P.S.: Kennt jemand den Song, mit dem das Video unterlegt ist?

Frohe Weihnachten…

wünsche ich allen treuen Lesern dieses Blogs!

Feiert schön im Kreise eurer Lieben und erholt euch vom Streß des ablaufenden Jahres.

P.S.: Und an all diejenigen, die mich irgendwie enttäuscht, belogen, betrogen und mir sonstwie in den Arsch getreten haben natürlich auch 🙂