News aus dem Fuhrpark

Ja, es war etwas ruhiger in der letzten Zeit hier. Geb ich ja zu. Auch, dass es etwas BBQ-lastig war. Selbst an die Aufgabe des Blogs hier habe ich gedacht. Irgendwie aber dann doch nicht übers Herz gebracht. Facebook, Instagram und Twitter sind ja nicht alles im Leben. Also versuche ich hier wieder öfters zu posten. Versprochen! Aber auch mit einer kleinen Bitte an die Leserschaft versehen: Gerne dürft ihr hier kommentieren und euren Senf dazu geben…

Was tut sich in Sachen des häuslichen und im Freundeskreis befindlichen Fuhrparks? Fang ich mal mit dem „Blauen Onkel“ an. Der wurde Mitte März mit einem geschlossenen Anhänger abgeholt und zur Frischzellenkur auf den Westerwald gebracht. Dort bekommt er das von CSP gelieferte länger gestufte Getriebe eingebaut, die Hinterachse überholt, die schon länger hier liegenden Weber-Vergaser verpasst und den externen Frontölkühler unter die Stoßstange gespaxt! Ganz Oldschool und gegen den cleanen Trend halt.

Abholung an einem feucht-kalten Morgen
Beim letzten „Krankenbesuch“ hatte sich noch nicht viel getan

Letzte Woche bekam dann auch die Harley frischen TÜV spendiert und steht wieder zum Ausritt bereit. Mal schauen, wieviel Kilometer diese Saison dazu kommen.

Der Tobi ist auch fleißig am „Agent Orange“ am basteln und das neue Aggregat ist eingepflanzt. Jetzt läuft gerade die Phase des Abstimmens und ich bin echt mal gespannt was da raus kommt. Es verspricht heiß zu werden…

Der Aggregat!
Arsch hoch und rein damit…

Am Wochenende nach Ostern feierte der Franky den 50en Geburtstag seines Krabblers mit Grillwurst und Bier. Es war ein echt schönes, wenn auch kaltes, Event!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.